Faszinierende Experimente

Das futurea Science Center hat seinen festen Platz in der Stadt. Das zeigt auch die wiederholte Teilnahme des Wissenschaftszentrums an der 17. Wittenberger Erlebnisnacht am 17. August 2019. Unter dem Motto „Neugier macht Wissen – Chemie macht Spaß“ können im futurea Science Center Wissenschaft und Kultur erlebt werden.

„Den Gästen wird ein abwechslungsreiches Programm geboten“, kündigt Janina Dorn, die Leiterin des futurea Science Centers, an. Forschungsmitarbeiter der SKW Piesteritz zeigen an diesem Abend faszinierende chemische Experimente. Die Versuche tragen klangvolle Namen wie die „chemische Ampel“, „Elefantenzahnpasta“ oder „Ammoniakspringbrunnen“ – die Gäste dürfen sich überraschen lassen. Es sind vier experimentelle Vorführungen um 19:30, 20:30, 21:30 und 22:30 Uhr geplant, an denen jeweils max. 30 Besucher teilnehmen können. Die Schüler des Lucas-Cranach-Gymnasiums werden für das kulturelle Rahmenprogramm im futurea Science Center sorgen.

Damit wir den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies und verwenden Analysesoftware. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. Um Google Analytics zu deaktiven klicken Sie hier.