Begleitprogramm Chemische Prozesse

Begleitend zum Programm Chemische Prozesse lösen die Schüler ab der 10. Klasse während des Vortrages und im Anschluss in der Ausstellung Aufgaben zu den Schwerpunkten: Beeinflussung chemischer Gleichgewichte, Ammoniaksynthese, Abgasreinigung und Katalysatoren.

Hinweis an Lehrer: Der Besuch sollte erst nach der Vermittlung von Grundkenntnissen zum chemischen Gleichgewicht und seiner Beeinflussung (Le Chatelier) erfolgen.

 

Dauer : ca. 2 Stunden

Ablauf: Vortrag, Selbsterkundung, Arbeitsblätter, Hausaufgaben, Fortsetzung im Unterricht möglich

Damit wir den bestmöglichen Service bieten können, speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies und verwenden Analysesoftware. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. Um Google Analytics zu deaktiven klicken Sie hier.