Bienvenue au futurea Science Center

Austauschschüler aus anderen Ländern sind keine Seltenheit. Kürzlich hatte das Center Besuch aus Frankreich. 24 Schülerinnen und Schüler einer 8. Klasse – aus einer Partnerschule des Lucas-Cranach-Gymnasiums – wurden herzlich in Empfang genommen.

Zu Beginn wurde das Haus 25 am historischen Markt von Lutherstadt Wittenberg vorgestellt. Die Lehrer unterstützten bei der Übersetzung ins Französische. Die Schüler waren neugierig auf die Ausstellung und wollten das Haus kennenlernen. Doch zunächst wurde die Gruppe geteilt. Während die einen das Erdgeschoss erkundeten, ließen sich die anderen von unserem Weihnachtsprogramm überraschen: in den Räumen der Sonderausstellung wurde Seife hergestellt.

Was erfuhren die Schüler über Seife? Seife kann Harnstoff enthalten und versorgt somit die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit. „Das ist toll!“, sagte eine Betreuerin mit großer Begeisterung. „So haben die Schüler auch ein Andenken.“

Nachdem dann die Gruppen getauscht wurden und die Schüler der zweiten Gruppe Seife „produziert“ hatten, konnten beide Gruppen die zwei weiteren Etagen selbständig erkunden. Ausstellungssprachen sind Deutsch und Englisch. Doch wieder zeigte sich: auch für die Schülerinnen und Schüler aus Frankreich waren alle Exponate ziemlich selbsterklärend, weshalb mit großer Freude, Interesse und Neugier alles erkundet wurde.

 

News-Archiv